Entwurf für Greenfood

Als Vorbild diente ein wohlbekannter Messeauftritt: Der große Palettenkorb von Katjes, der alljährlich mit neuen Ideen, Produkten und Themenwelten auf der ISM für Aufsehen sorgt. Er ist genauso nachhaltig wie die präsentierten Produkte selber, denn seine Haupt-Bestandteile, die Euro-Paletten, können wieder zurück in den Pfandkreislauf gebracht werden. Ein Auftritt, der hervorragend zur Markenkommunikation von Katjesgreenfood passt. Die Dachmarke umfasst wie ein grosser Korb die verschiedenen Veggie-Marken mit ihren Produkten. Jede dieser Stationen besteht aus einem mobilen Präsentations-Trolley.  Die Tresen mit den Markenfahnen wurden in den CI-Farben lasiert. Das Branding erzeugt das Bild einer bunten Gemeinschaft in einem Forum. Anklänge an das Thema "Marktplatz" sind also nicht zufällig, sondern gewünscht.

Eine schöne Rückmeldung gab es auch; offensichtlich waren die Teilnehmer so angetan von ihren Stationen, dass diese weiter für markenspezifische Events eingesetzt werden sollen.

Der Design-Prozess wurde, wie auch bei den weiteren Katjes-Messeständen, von uns mit Entwurfs-Renderings zur Unterstützung begleitet. So konnten die internationalen Teilnehmer der Marken, die sich unter Katjesgreenfood versammelten, organisiert und informiert werden. Gleichermaßen dienten die Visualisierungen als Vorlage für den Aufbau von Mehrblick -unserem Projekt-Partner- vor Ort. Einige der Renderings sind weiter unten im Beitrag zu sehen.

The Future is Plant based

Der Claim bringt es schon auf den Punkt. Katjesgreenfood, 2016 gegründet, sieht sich als "Impact Investor".  Aktiv sollen innovative Entwicklungen im Bereich Food mitgestaltet werden. Ziel ist es, die Veränderung der globalen Ernährung auf nachhaltige und ethische Weise voranzubringen. Die Schwestergesellschaft der Katjes Gruppe investiert in den Markt für nachhaltige, pflanzenbasierte Lebensmittel - ganz bewusst außerhalb des Süßwarenmarktes. Unter Katjesgreenfood sind Marken versammelt, die in ihrer Kategorie Zeichen setzen können.

Die Anuga (Allgemeine Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung) ist die Fachmesse für Lebensmittel und Getränke in Köln.

Mit dem Anuga Organic Forum gibt es erstmals eine eigene Bühne, auf der Impulsvorträge von Praktikern und Vordenkern im Biosegment angeboten werden. Als Neuaussteller beteiligte sich Katjesgreenfood.

 

verwandte Entwürfe und weitere Projekte

Hier drei Beispiele:

Messedesign für Schwarzkopf Professional

Entwürfe für einen Messeauftritt

Messedesign für Pechkeks

Entwürfe für einen skalierbaren Messeauftritt für Pechkeks

Interiordesign Libri

Design der Mitarbeiterräume für den Buchgroßhändler