3D-Visualisierung Entwürfe und Raumkonzepte

Google findet in Bezug auf Design über das Rendering:
Ren·de·ring /Réndering/ Substantiv, Neutrum [das]
Vorausberechnung [von zu entwickelnden Produkten] am Computer mithilfe einer dreidimensionalen virtuellen Darstellung

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Aus Sicht eines Designers ist dem eigentlich nichts hinzuzufügen. Hinzu kommt eine Beschleunigung durch die Digitalisierung und das Internet sowie unser Userverhalten im Netz. Nahezu alles wird bebildert und wir haben uns daran gewöhnt, sehr schnell sehr viele Bilder wahrzunehmen, zu erfassen, einzuordnen und zu bewerten. Kein Wunder, denn durch einen einzigen Blick können viele Informationen gleichzeitig übermittelt und Emotionen transportiert werden.

Unsere anschaulichen Darstellungen, überwiegend digital erstellte Renderings, sind unser hauptsächliches Entwurfs-Tool. Sie dienen als Medium in der Kommunikation unserer Entwürfe und Konzepte, meist für baulichen Vorhaben im Raum. Dabei geht es uns nicht um perfekte, hyperrealistische Darstellungen, denn wir sind keine Illustratoren sondern Entwerfer. Inzwischen gibt es Unternehmen, die sich auf die reine Darstellung spezialisiert haben. Wir arbeiten jedoch vor allem inhaltlich und versuchen, durch Herleitungen zu neuen Ergebnissen zu kommen. So sind unsere Renderings Produkte des Entwurfsprozesses. Auch wenn wir viel und gerne mit dem Stift arbeiten, unsere Skizzenblöcke sind überwiegend digital.

Visualisierung in 3D und spätere Umsetzung - Vorher-Nachher-Beispiele:

3D-Visualisierung des Interior-Designs der Bibliothek in Binz

3D-Visualisierung des Konferenzraum-Designs für Störtebeker

3D-Visualisierung des Interiordesigns für das Standesamt Binz

3D-Visualisierung Messedesign Katjes

Entwurf Bar Design Gastronomie

3D-Visualisierung des Entwurfes einer Strandbar im Pavillon

Umsetzung Bibliothek Binz

Umsetzung des Konferenzraums von Störtebeker

Umsetzung des Interiordesigns für das Standesamt

Umsetzung Messestand Katjes

Gastronomie Design Bar Interieur Strandpavilion

Umsetzung der Strandbar im Pavillon

Vorteile 3D Visualisierung

Für unsere Kunden steht die Vorstellbarkeit und Sinnhaftigkeit die mithilfe der 3D-Visualisierungen erzeugt werden kann im Zentrum. Und das besonders effektiv, ohne dabei zeitliche Budgets und den Arbeitsaufwand übermässig zu strapazieren. Es geht also um die Effektivität im Entwurf. Auf den einen schnellen Blick wird sichtbar, ob das Design für ein Produkt, eine Idee, oder ein Raum plausibel in der Realität funktionieren kann.  Denn dieser schnelle Blick gleicht dem Blick des späteren Betrachters in der realen Umgebung. Die visuelle Perspektive wird so zum Kriterium für die Beurteilung des Projekts. Perfekt für Unternehmer, Gründer und Start-Ups - beispielsweise um Investoren zu überzeugen.

Damit ein gutes Design für ein realisierbares Vorhaben entstehen kann, durchläuft der Entwurfsprozess verschiedene Phasen der Entwicklung. Erste Ideen nach Analyse und Recherche der Aufgabe können in Skizzen und Moodboards festgehalten werden. Manchmal ergibt sich schon während eines Briefings eine ungefähre gestalterische Richtung. Oder durch Marketing-Vorgaben wie z.B. Style- und Brandguides. An diesem Punkt haben wir bereits 3D-Modelle am Computer erzeugt und stellen Entwurfsvarianten dar. Üblicherweise folgen Präsentationen mit diesen Renderings, Abstimmungen und schließlich die Entscheidung für einen bestimmten Entwurf.

Aber gute Renderings können mehr:
sie transportieren nicht nur konzeptionelle Inhalte in eine Sichtbarkeit, sondern sie dienen als roter Faden im gesamten Prozess.

Die Realisierung eines Projekts erfordert genaue Planung und benötigt je nach Aufwand viel Kommunikation und Abstimmung bis zur Fertigstellung. Dieser Prozess wird durch unsere 3D-Visualisierungen vereinfacht und beschleunigt. Die Veranschaulichung des Vorhabens macht es deutlich verständlicher für alle Projektbeteiligten. Abstimmungen werden eindeutiger und Missverständnisse werden minimiert. Mit dieser Basis sind Kunden, CAD-Planer und Gewerke jederzeit im Bilde. Und das nicht nur zweidimensional via Grundriss und Ansicht sondern noch verständlicher und dreidimensional.